Spirituelle Reisen

Spirituelle Reisen mit Claudia und

Was gibt es Schöneres, als mindestens einmal im Jahr Zeit zu finden für ein paar Tage aus dem Hamsterrad der Arbeit, des privaten Umfeldes und dem Alltag auszusteigen? Meeresbrise auftanken, unendliche Weite beim Blick übers Meer zum Horizont einsaugen, Herzensfreude ausströmen beim Eintauchen ins erfrischende reinigende glasklare türkisblaue Nass des Meeres, sich der scheinbaren Unendlichkeit mit der göttlichen Verbundenheit zwischen Himmel und Erde bewusst zu sein und das alles in Kombination mit dem spirituellen Wachstum, mit der Kunst und der Kraft des Heilens oder dem Beginn in die Göttlichkeit?


AUNDA macht’s möglich. Der spirituelle Weg, der von Attilio Ferrara vorgelebt wird und der von immer mehr Menschen im Herzen Berührung findet, darf jetzt erfahren werden. Erweitere dein geistiges Wachstum grenzenlos und lebe deine innere Freiheit, Gesundheit, deine neue Herzens-Ausstrahlung und deine pure Lebensfreude. 

Fuerteventura, traumhafter Strand in Cofete
Fuerteventura, traumhafter Strand in Cofete

Das Fühlen der wärmenden Sonne im Herzen und auf der täglich zunehmenden durchbräunten Haut, Wind im zersausten Haar und der Puls des Lebens durch die Verbindung mit dem Geistigen in jeder Zelle zu fühlen? Einfach himmlisch.

 

Die Frequenz von AUNDA = die heilsame Welle, im Urlaub weitergeben zu dürfen beinhaltet eine besonders erfreuliche Aufgabe. 

 

 

Einerseits die täglichen zwei Stunden Ausbildung, welche neben dem des AUNDA Heilers auch stets mein eigenes Herz erfüllt, die Ausbildungs- und Ruhezeiten der Bedürfnisse der Gruppe anpassen, dann der individuelle Freiraum welcher jeder Teilnehmer für sich nutzen kann. Sei es nun zum Schlafen, zum Spazieren, zum Lesen, zum Schwimmen, zum Bräunen, zum Schreiben, zum Beten, zum Sport treiben, zum Wandern, zum Strände besuchen, zum Lichtsäulen-Aufbauen, zur Landbesichtigung, zum fein Essen gehen, zum Meditieren oder einfach zum Sein.

Am Strand von Jandia, ganz im Zeichen von Horus, hier steht eine Lichtsäule vor dem Leuchtturm
Am Strand von Jandia, ganz im Zeichen von Horus, hier steht eine Lichtsäule vor dem Leuchtturm

Die traumhaften Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge hier auf der Insel  sind einzigartig. Jedes Mal beim Blick in die Sonne erinnere ich mich täglich neu, an das aus dem Unbewussten auftauchenden Bewusstsein, sowie an das rechte Auge des Horus, des höchsten Sonnengottes und den Vollmond der über mir in meiner  nächtlichen Schreibaktion mit einem orangen breiten Vorhof erstrahlt, welcher Symbol des linken Auges von Horus ist. Horus, als lichtvollste Gestalt am Himmel scheint über mir, zeigt sich am Tag am Himmel bei meinem Arbeiten, insbesondere dann, wenn mit der Madonnenfrequenz Madonnengrotten informiert werden oder wenn wie hier, göttliches Arbeiten vollbracht wird durch die Weitergabe der erhöhten Frequenzen von Herz zu Herz, wie es in den Lehren von Attilio Ferrara gelehrt wird und wie es Rudolf Steiner vor 100 Jahren genau so vorausgesagt wurde. "Zitat Steiner: Es kommt eine Zeit, da werden die Frequenzen der Menschen von Herz zu Herz erhöht."

 

Die Lehre 1 und die Lehre 2 beinhalten sämtliche Werkzeuge um einen kraftvollen Heiler oder eine kraftvolle Heilerin zu sein.

 

Was gibt es Schöneres, als seinem eigenen Erstrahlen mehr Stärke geben zu können, um innerlich frei, friedvoll, herzensgut, strahlend und anziehend für Menschen zu sein? Der einzigartige Weg von AUNDA führt genau dorthin. Er führt ins Selbst und vermag viele wundervolle Fähigkeiten und Wachstumsschritte zu fördern.

 

 

Der AUNDA Weg führt direkt ins Herz. Er führt durch die eigenen Schattenseiten hindurch zum goldenen Licht. Nur leider missverstehen einige die diesen Weg gehen die Zeichen, sobald bei ihnen selbst ein unerlöstes Thema auftaucht, geben sie der Lehre, Attilio oder dem AUNDA Botschafter die Schuld. Hier geht es nicht um Schuldzuweisung, sondern um totale Ehrlichkeit sich selbst gegenüber. Sei daher wachsam, deine eigenen Projektionen, die du selbst erzeugst zu durchschauen. 

 

Der Weg zu wirklicher Einheit führt über die Erfahrung der Gegensätze.

 

Die Lehre 3 ist das wunderschönste Wachstums-Lernfeld. Der Beginn der Göttlichkeit. Dort wird ein jeder in seiner Tiefe geprüft. Macht und Ohnmacht sind Themen, die auf den Tisch kommen  und es führt kein Weg daran vorbei, um ehrlich hinzuschauen bei sich selbst, damit dein Herzensweg weitergehen darf. Also lasse dich nicht durch Fremdbestimmung oder Fremdsteuerung aufhalten auf deinem Herzensweg. Selbst dann nicht, wenn es in dir rumort, rüttelt und schüttelt. Löse sofort auf was es aufzulösen gibt. Dazu sind Musterauflösungen A  das grösste Geschenk dazu, denn sie lösen in der Tiefe auf was wirkt.

 

Sogar ich selbst bin noch in die Falle getappt, mit der vor zwei Jahren bereits angenommenen Lehre 6. Ich erkannte selber, wie ich mich für andere zu sehr eingesetzt hatte und dadurch beinahe von meiner Lebensmitte abgekommen bin. Doch zeitig habe ich das Steuer gewendet und bin jetzt wieder ganz für meine wahren Aufgaben da. Dieser Herzens-Weg ist so (r)evolutionär, dass du dich wundern wirst, was alles in dir steckt. 

 

Deine Aura erstrahlt in gold, wenn du gesund, befreit von deinen menschlichen Schattenseiten, definitiv erlöst bist von deinen unschönen Lebenserfahrungen und wenn du deine Frequenzen erhöht hast. Erst dann bist du in deinem Herzen angekommen. Dann ist deine Herzensfreiheit da, kein Ur-Teilen und Be-werten mehr. Erst dann bist du wahrlich frei, wenn du nicht dich selbst an erster Stelle im Leben stellst. Dein Selbst, das Göttliche  zeigt sich in deinem Herzen, durch Dienst an deinen Mitmenschen,  durch dein Tun von dem was du in dir erfühlst oder hörst. Dann lebst du deine wahren Herzensqualitäten vollumfänglich.

 

 

Es gilt, dein eigenes Bewusstsein und deine eigenen Herzensqualitäten zu fördern und zu erhöhen, damit der Weg in deine bedingungsfreie Liebe erblüht. AUNDA ist ein möglicher Weg dorthin. Die Welle von AUNDA steigt stetig an, denn es finden immer mehr Menschen auf diesen einzigartigen Herzensweg.

 

Das sind wahrlich Menschen, die ihr Selbstbewusstsein natürlich stärken, von innen her die Liebe zum dogmatisch-befreiten-Selbst entdecken, echte göttliche Fähigkeiten annehmen und verstehen, Menschenherzen zu verbinden und nicht zu trennen. 

 

 

AUNDA, dieser spirituelle Weg über die Annahme der göttlichen Frequenzen ist fein und kostbar. Nur die Zeit für die Annahme der Frequenz wird bezahlt. Wer meint, er kaufe Frequenzen ein, hat weit gefehlt und nicht verstanden um was es wirklich geht.

 

Diese göttlichen Frequenzen sind unbezahlbar.

 

Jeder Mensch darf seine eigenen Herzensqualitäten erkennen und leben und lieben lernen. Seine Muster – und Blockaden definitiv erlösen und endlich frei werden. Wenn er dann zugleich noch beginnt von innen her zu erstrahlen, Freude und Leichtigkeit auszusenden, dann wird er zum Magnet für Menschenherzen und sein Herzens-Business fliesst in Fülle.  Dann fliegen ihm die Menschenherzen nur so zu. 

 

Das ist der Weg über die Ehrlichkeit, über die  wahre Göttlichkeit, durch das Erhöhen der Frequenzen von Herz zu Herz.

 

Dann fliesst in dir die bedingungsfreie Liebe, durchströmt dein eigenes Herz und überquillt die Herzen der Menschen, welche genau wie du selbst beginnen zu leuchten. 

 

Das wirkt anziehend, denn Menschen die gesund sind, liebevollen Umgang pflegen, Achtung und Respekt haben, bewusst sind, die Mitte leben, Eins im göttlichen Fluss sind, das ist das was die Welt heute braucht. 

 

Wenn auch du dich auf deinen Herzensweg aufmachen willst, öffne dich für die unendlichen Möglichkeiten deiner eigenen Herzensqualitäten.

 

 

 

Lichtvolle Grüsse von ganzem Herzen, deine 

Mit AUNDA unterwegs für die Herzen der Menschen die offen dafür sind.

 

Mehr Infos in meinem Buch:

 

Erwache durch AUNDA healing

ISBN: 978-3-906165-00-4

Autorin:  T.C. Ruckstuhl

 

 

www.wegderfreiheit.com

www.claudiaruckstuhl.com

 

 www.aunda-healing.com  

 

Nächste spirituelle Reise Ägypten mit Ausbildung im Oktober 2019:

                                   

 

Auf  den  Spuren  von  Attilio  Ferrara  nach  Ägypten

 

Luxor, Tal der Könige, Edfu: Horus Tempel, 

 

Philae: Isis Tempel, Sinai: Dahab, Mosesberg u.v.m.

 

Anmeldungen möglich für die Reise mit folgenden Wahlmöglichkeiten der Lehren:

 

Lehre 1

Lehre 2

Lehre 3

Lehre 4

 

Stimmfrequenz I-V

Lehre der Regenbogenfarben

Lehre der Heiligen Geometrie

Lehre der Sternzeichen

Musterauflösung A 

 

Persönliche  Betreuung und Leitung: Claudia Ruckstuhl

 

Frühzeitige provisorische Anmeldung mit unten stehendem Formular oder Post erwünscht,

damit der Platz der Reise gesichert ist.

Preis und genaue Daten ab Februar 2019.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Einsenden oder mailen an: 

 

Claudia Ruckstuhl 

AUNDA Botschafterin 

Mühletobelstrasse 28 

CH-9400 Rorschach/SG

0041 (0)71 845 50 90

www.claudiaruckstuhl.com

info@claudiaruckstuhl.com

 

Jederzeit sind Ausbildungen bei mir am schönen Bodensee oder bei Ihnen bzw. Dir möglich.

 

 

Ich bin da für Sie bzw. für Dich. 

 

Herzlichst...

 

 

Ihre / Deine Claudia

 

Copyright by Claudia Ruckstuhl auf Texte und Bilder