Das tête - à - tête mit der Angst

Wo Licht ist, da ist Schatten.

Wo Schatten ist, da ist Licht

Worauf fokussierst du dich?

 

Wenn Angst durch die Welt braust,

erinnert sie uns an unsere erste Todesangst,

die wir durchschritten hatten, rausgerissen aus der Einheit im Bauch der Mama,

bei unserem Ankommen hier auf dieser Erde.

 

Es war die Angst, die bei unserer Geburt da war.

Nicht wissen was kommt,

Stress im Aussen,

Die Angst der Mutter. Der Familie. Der Anwesenden.

 

Die jetzt bei vielen Menschen aktivierten Gefühle,

traurig, wütend, alleine,

verlassen, verraten, im Stich gelassen,

verloren, haltlos, gelähmt.

 

 

Diese Angst bei deiner Geburt hat sich auf dich übertragen,

sie liess dich erstmals fühlen, 

wie Panik ausbrechen kann,

wer nicht in seiner Mitte bleiben kann.

 

 

Das nennt sich Primäre Prägung oder Primär-Prägung,

was der Mensch in dieser Lebensphase erstmalig erfahren hat,

und in seinem Leben ständig wieder und wieder kreiert.

Sodass nun endlich die Befreiung naht. 

 

 

So eine Geburt ist  kein Zuckerschlecken,

sie bringt dich vielleicht sogar an deine Grenzen,

genau dann, wenn du nicht gelernt hast,

mit deinen unbewussten gesetzten Gefühlen und Emotionen umzugehen.

 

Die Angst ist das Schlimmste.

Sie pervertiert bis ins Endlose,

sie durchrüttelt und durchschüttelt dich,

genau wie bei deiner Geburt.

 

Heute sind deine Prüfungen die Medien,

sie schüren und versuchen noch mehr Angst zu erzeugen,

genau wie einst unbewusst diejenigen, 

die voller Sorge auf dein irdisches Ankommen warteten.

 

Die Frage stellt sich,

worauf fokussierst du dich?

Auf den Sturm, die Angst, den Tod, 

oder auf den Frieden und die Liebe in deinem Herzen?

Fokussierst du dich auf den Sturm? die Angst? den Tod?
Fokussierst du dich auf den Sturm? die Angst? den Tod?

 

Zitat Attilio Ferrara

Wer sich 2mal täglich selbst mit AUNDA behandelt, ist frei von Problemen.

Fokussierst du dich auf den Frieden und die Liebe in deinem Herzen?
Fokussierst du dich auf den Frieden und die Liebe in deinem Herzen?

Warum glaubst du kommt diese Angst ständig wieder?

Ja, weil der Mensch unvernünftig geworden ist.

Er hat nicht gelernt mit der Natur liebevoll umzugehen. Auch nicht bei deiner Geburt.

Stress, fehlender Körperkontakt, Giftstoffe und Strahlungen, ungelöste Konflikte wirken auf ihn.

 

Zuviele Medikamente (Anti-bio-tika = gegen das Leben),

zuviele Tiere müssen für unseren Fleischkonsum sterben,

zuviel Fleisch, was durch Antibiotika geimpft wurde,

zuviele Giftstoffe durch Impfungen, Mast, Umwelt und geistige Gifte.

 

Darum stärke dich selbst.

Stärke dein Immunsystem von innen her.

Stärke deine eigenen Selbstheilungskräfte.

Stärke dich, deine Kraft, dein Selbstbewusstsein und die Erde.

 

Wähle ein Leben im Einklang mit der Natur,

im Einklang mit Körper, Seele und Geist,

im Einklang mit deiner göttlichen Verbindung,

in der Erhöhung deiner Frequenz durch AUNDA.

 

Sei liebevoll umarmt.

Denn Liebe braucht der Mensch.

 

Deine Claudia Ruckstuhl

 

Cave: Der Mensch denkt und Gott lenkt.

 

Tritt ein in den Tempel der Liebe

mein Buchtipp:  Erwache durch AUNDA healing

ISBN: 9-783906 165004

Mache mit bei der kollektiven Heil- und Heim-Arbeit für dich und die Erde

kostenfrei anfordern:  Herzensletter